Kostenloser Versand*   ★   Wundervolle Spielteppiche   ★   Auf Schadstoffe geprüft

Kinderteppich-Materialien

Eine wichtige Frage beim Kauf eines Spielteppichs ist natürlich, ob der Kinderteppich schadstofffrei ist. Doch woran erkennst Du das? Hier ein paar Tipps.
Kinderteppiche bestehen aus den verschiedensten Materialien. Hier eine Auswahl.
Der OEKO-TEX® Standard 100 ist die weltweit bekannteste und meist verbreitete unabhängige Zertifizierung für schadstoffgeprüfte Textilien.
Die meisten Spielteppiche bestehen aus Kunstfasern, wie Polyamide, Polypropylen oder Polyester. Diese sind besonders gut für die Herstellung von Spielteppichen geeignet, da sie sehr lichtbeständig, antistatisch, unempfindlich gegen Verschleiß und daher lange haltbar sind.
Es gibt einige Prüfsiegel, die Auskunft darüber geben, ob ein Kinderteppich schadstofffrei ist. Diese 7 sind die bekanntesten...
Der Spielteppich im Kinderzimmer wird stark beansprucht. Dein Kind läuft darüber, es kniet und liegt darauf, Autos fahren auf ihm herum und es findet sich sicher der ein oder andere Schokofleck. Eis wird verkleckert und dreckige Schuhe hinterlassen Abdrücke auf dem Kinderteppich. Da stellt sich die Frage, wie reinigst Du den Teppich am besten?
Um herauszufinden, ob ein Kinderteppich schadstofffrei ist, untersuchen ihn professionelle Prüfinstitute.
Vielleicht kennen Sie diese Situation auch: Viele Eltern erschrecken, wenn sie einen neuen Kinderspielteppich gekauft haben, diesen zu Hause ausrollen und plötzlich ein stechender Geruch in die Nase steigt.